Startseite Aktuelles Einsätze Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Gemeinde Moormerland


Stadt Leer Gemeinde Bunde Samgemeinde Hesel Gemeinde Jemgum Samtgemeinde Jümme Gemeinde Moormerland Gemeinde Ostrhauderfehn Gemeinde Rhauderfehn Gemeinde Uplengen Gemeinde Westoverledingen Stadt Weener Stadt Borkum

Feuerwehr Hatshausen Feuerwehr Jheringsfehn Feuerwehr Neermoor Feuerwehr Oldersum Feuerwehr Veenhusen Feuerwehr Warsingsfehn

zur Startseite

Gemeinde Moormerland


Feuerwehren

In der Gemeinde gibt es sechs Ortsfeuerwehren. Davon sind die Wehren Neermoor, Oldersum und Warsingsfehn als Stützpunktwehr eingesetzt.



Informationen

Mit etwa 22.500 Einwohnern ist die ländliche Gemeinde Moormerland die zweitgrößte Gemeinde des Landkreises Leer (nach der Kreisstadt) und die fünftgrößte Kommune Ostfrieslands nach Emden, Aurich, Leer und Norden – und noch vor weiteren Städten wie Wittmund und Weener. Die Gemeinde ist dicht besiedelt, wobei sich der Bevölkerungsschwerpunkt im Südosten des Gemeindegebiets nahe der Stadt Leer befindet.



Gemeindeteile

Die Moormerland gliedert sich in 11 Ortschaften, wobei der Warsingsfehn mit ca. 7600 Einwohner der größte Gemeindeteil ist. Es folgen Neermoor mit ca. 4700, Veenhusen mit ca. 3850, Jheringsfehn mit ca. 2465 Einwohnern, Oldersum mit ca. 1600 Einwohnern, Boekzetelerfehn mit rund 800, Hatshausen mit knapp 600, Tergast mit etwa 500 Einwohnern, Rorichum mit gut 400 Einwohnern, Terborg mit 130 Einwohnern und Gandersum mit knappen 100 Einwohnern. Insgesamt wohnen in der Samtgemeide rund 22.500 Bürgerinen und Bürger auf einer Fläche von 122 km²



Internet

Die Feuerwehren der Gemeinde Moormerland sind Online vertreten auf dem Internetauftritt der Gemeinde:  www.moormerland.de

Die Feuerwehren aus Hatshausen, Jheringsfehn, Neermoor, Veenhusen und Warsingsfehnhaben jeweils eine eigene Website erstellt.