Startseite Aktuelles Einsätze Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Kreisfeuerwehr


Der Verband Führung Brandabschnitt Nord Brandabschnitt Süd Kreisbereitschaft
Ausbildung   Lehrgangsplan 2015 Brandschutzerziehung Notfallseelsorge Frauenbeauftragte Öffentlichkeitsarbeit Wasserrettung
Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) Tunnellöschfahrzeug (LUF)

zur Startseite

Brandabschnitt Süd


In Sachen "Feuerwehr" teilt sich der Landkreis Leer in zwei Brandabschnitte auf. Zum Brandabschnitt Süd gehören die Gemeinde Bunde, die Gemeinde Jemgum, die Gemeinde Rhauderfehn, die Gemeinde Ostrhauderfehn, die Gemeinde Westoverledingen und die Stadt Weener

Mit 40 Feuerwehren in den oben genannten Kommunen ist der Abschnitt Süd gut aufgestellt. Rund 75.000 Bürgerinnen und Bürger im Abschnitt Süd können sich auf die Arbeit der Feuerwehren in ihrem Bereich verlassen.

Im Gegensatz zum Abschnitt Nord, liegt hier die Zahl der gefahrenen Brandeinsätze höher als die Zahl der Hilfeleistungen. Die Feuerwehren im Abschnitt Süd treffen bei ihrem Einsätzen auf alle möglichen Gefahren. So befinden sich mehrere Wasserstraßen und Häfen, ein Autobahntunnel, Industrieelle und große wie kleine Gewerbebetriebe, Einkaufszentren, Schulen und Kindertagesstätten, ein Biomassekraftwerk, eine Gaskaverne (Gasspeicher Jemgum), Landwirtschaft und natürlich Wohngebiete im Brandabschnitt Süd.

Das Lösch Unterstützungs Fahrzeug (LUF60) bei einer Übung im Emstunnel